Das Ende des Jahres 2016 ist in greifbarer Nähe und es gibt viel zu berichten aus unserer Jugendfeuerwehr. Das möchten wir Euch (Kindern, Jugendlichen, Eltern und alle Interessierten) nicht vorenthalten.

 

Jugendfeuerwehr - Keine Einsätze, aber viel Spaß und Wissen!

 

Die Jugendwehr ist die Jugendabteilung der Feuerwehr.

Sie besteht derzeit aus 23 Jungen und Mädchen im Alter von 8 - 17 Jahren, zwei Jugendwarten und zwei Betreuern.

Kaum ein Verein bietet einem Jugendlichen so viele Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten wie die Jugendfeuerwehr - von Teamgeist, technischem      Verständnis, bis hin zu Verantwortungsgefühl und Erster Hilfe.

Aber auch Spiel, Spaß und Jugendarbeit kommt bei uns nicht zu kurz.

 

In diesem Jahr trafen wir uns zu vielen technischen Dienstabenden, die unter anderem Knotenkunde, Mister X (Funkübung), Erste Hilfe, Unfallverhütungs-vorschriften, Stromgenerator/Aufbau Lichtmast, die Bedienung der Tragkraftspritze (TS) und das Hydranten spülen.

 

Das erste Highlight des Jahres war das Amtszeltlager der Jugendwehren Selent, Fargau und Dobersdorf in Grabensee über Pfingsten mit Abnahme der Jugendflamme Stufe 1. Ein prima Jugendcamp mit ca. 30 Jugendlichen und Betreuern.

Die Aktion "Jugend sammelt für Jugend 2016" stand für uns dick im Kalender, mit tollem Erfolg. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Spender, die es uns ermöglichen Ausbildungsmaterial und Jugendfreizeiten zu finanzieren.

 

Vor den Sommerferien ging es auf dem Kinderfest in Lilienthal weiter, wo wir Pommes, Bratwurst und Fleisch verkauft haben.

 

Es folgten diverse Dienstabende und der 11. Aktionstag der Jugendwehren im Hansa Park mit 4.400 Jugendfeuerwehrmitgliedern aus Schleswig-Holstein.

 

Unsere diesjährige Sommerfahrt führte uns für eine Woche in ein Selbstversorgerhaus nach Niedersachsen ins Oldenburger Land nach Friesoythe. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Fargau verbrachten wir dort eine tolle und aufregende Woche mit viel Aktivitäten: Hochseilgarten, Kartfahren, Tier- und Freizeitpark Thüle, Lagerfeuer, Fußball- und Tischtennisspielen sowie das selber Kochen war genauso Programm, wie die Kinoabende und die Reinigung des Hauses.

 

Es folgten weitere gemeinsame Übungsabende mit der JF Fargau.

 

Unser Jahr endete mit einer Weihnachtsfeier beim Bowling in Höhndorf & Pizza in der Feuerwehr. 

 

Hast Du auch Lust bekommen?

Dann komm einfach vorbei und schau Dir das Geschehen aus nächster Nähe an.   

Wir treffen uns alle 14 Tage Mittwochs im Gerätehaus in Tökendorf um 18:30 Uhr.

Genaue Termine kannst Du auch unserem Dienstplan im Schaukasten beim Gerätehaus entnehmen. Oder Du rufst uns einfach an.

 

                                    Jugendwart: Marco Witt        04348-919804 / 0151-67319338

                                 Stellv. Jugendwart: Sabrina Köpke        04348-666 / 0160-93162503

                      Betreuer: Maik Nippert        04348-912332 / 0162-8233986