Vollbrand einer Scheune (Alarm um 3.25 Uhr)

Und wieder ging es nach Flüggendorf. Dort war eine Scheune unmittelbar an einem Wohngebäude in Brand geraten. Eingesetzt waren die Wehren aus Flüggendorf, Schönkirchen, Klausdorf und Probsteierhagen, sowie Teile des Löschzugs Gefahrgut. Aufgrund des starken Funkenfluges sicherte unsere Wehr ein reetgedecktes Haus am Ortsrand.