Bremsmanöver mit Folgen

Um 15.43 Uhr gab es Alarm. Ein PKW mit Anhänger musste in der Schulkoppel stark bremsen. Das mit der Bodenplatte des Anhängers verschraubte Reinigungsgerät löste sich komplett vom Aufbau und fiel auf das Heck des Fahrzeugs. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Zum Glück traten nur unbedeutende Mengen des Reinigungsmittels aus, so dass für die Einsatzkräfte nur leichte Fahrbahnreinigungsarbeiten abzuleisten waren.